customdeign4u.de
login logout Registrieren

 

Home

Kontakt

Suche

Hilfe

Forum

Tipps für ein erfolgreiches Logo Design

 

Tipps für ein erfolgreiches Logo Design

Logo-Design

Beim Entwerfen eines Logo-Designs sind im wesentlichen folgende Punkte entscheident:

1. Eye-catcher
Ihr Logo sollte als Blickfang die Aufmerksamkeit eines Betrachters auf sich ziehen.

2. Die Botschaft, die das Logo vermittelt sollte unmissverständlich sein
Generell ist beim Aufbau Ihres Logos ein simpler Aufbau zu wählen: einfache Strukturen und eine begrenzte Anzahl von Einzelsegmenten. Ebenso wichtig ist die angemessene Farbgestaltung des Logos, da zu  große Farbdifferenzen, auch in Verbindung mit Verläufen meist unpassend und willkürlich wirken.

3. Die Struktur Ihres Logos sollte keine ungewollten Rückschlüsse zulassen
Vor allem bei international arbeitenden Firmen muss bei der Wahl des Logos berücksichtigt werden, dass ein bestimmtes Merkmal in unterschiedlichen Kulturkreisen unterschiedlich interpretiert werden kann. Wenn eine oder mehrere Interpretationen nicht konform mit den angestrebten Effekten gehen, sollte man das Design eventuell überdenken.

4. Ihr Logo muss einprägsam sein
Das Design Ihres Logos sollte unverwechselbar sein. Um das zu erreichen sollte es nur aus wenigen unterschiedlichen Formen bestehen, da es durch eine große Anzahl von Objekten leichter mit anderen Logos verwechselt wird und so in ihnen untergeht.

5. Ihr Logo sollte Ihren Berufszweig widerspiegeln
Um möglichst genau in der Erinnerung Ihrer Kunden zu bleiben sollten sie Ihr Logo direkt mit Ihrem Aufgabenbereich in Verbindung bringen. Je nach Branche können das spezifische Symbole oder Farben sein.

6. Ihre Klientel sollte sich mit dem Logo identifizieren können
Da Ihr Logo vor allem Ihrer Kundschaft gefallen sollte ,muss es ihr angeglichen werden. Überlegen Sie durch welche Merkmale Ihre Kundschaft am besten charakterisiert wird und versuchen Sie diese mit in Ihr Logo zu integrieren.

7. Ihr Logo-Design sollte in jeder Größe gleich aussehen
Um Qualitätsverlust beim Vergrößern Ihres Logos vorzubeugen sollten Sie von Anfang an auf die Verwendung von Vektorgrafiken wie z.B. EPS achten.

8. Ihr Logo muss auch in anderen Medien publizierbar sein
Ihr Logo muss sich problemlos auf Flyer, Geschäftskarten, Plakate und Fahrzeuge übertragen lassen. Ebenfalls sollte eine schwarz/weiß Version Ihres Logos angefertigt werden, da es in diesem kontrastreichen Format eine größere Wirkung erzielen kann.
Das Schema des Logos sollte sich auf Standardfarben begrenzen(HKS, RAL...), da andere Farben vor dem Drucken speziell angemischt werden müssen, wodurch sie teurer sind.

9. Einmaliges Design
Da Sie mit Ihrem Unternehmen auf eine einzigartige Art Probleme lösen, sollte auch Ihr Logo-Design nicht zu stark an bereits existierende Marken angelehnt sein.

10. Designen sie für die Zukunft
Da Ihr Unternehmen Ihr Logo zumindest in den Grundzügen über Generationen verwenden wird sollte es ein eher klassisches Design aufweisen. Mit der Zeit werden sicher einige kleine Veränderung vorgenommen, aber der Kern Ihrer Gestaltung bleibt erhalten. Richten Sie sich also auf keinen Fall nach den Eigenschaften eines aktuellen Trends.
 

Zurück zur vorherigen Seite

 

Unsere Linkempfehlung

Unsere Linkempfehlung

 

 

 

 

 

Facebook Twitter Wordpress RSS feed

© 2011 by customdesign4u.de

CSS ist valide!

 

Geld-zurück-Garantie 100% Sicherheit Community Seite empfehlen
[Impressum] [AGB] [Vergütungsregeln] [Community Grundsätze] [Treuhandservice] [Nutzungsbedingungen] [Datenschutz] [Widerrufrecht] [Fernabsatzgesetz] [Rechtshinweise] [Links] [Linktausch]